Prävention –
eine Investition in die Zukunft.

Gesundheitskompetenz – die Basis für ein gesundes Unternehmen!

Mehr als die Hälfte unserer Gesellschaft sieht sich im Umgang mit gesundheitsrelevanten Themen vor erhebliche Probleme gestellt. Doch warum ist das so? Studien haben gezeigt, dass viele Menschen nicht über die notwendigen Gesundheitskompetenzen verfügen. Für Unternehmen ist das eine alarmierende Botschaft, denn ihre Mitarbeiter wissen möglicherweise nicht, wie Gesundheit auf mentaler, körperlicher und sozialer Ebene funktioniert. Im Umgang mit Krankheiten kennen sich viele Mitarbeiter und Chefs hingegen gut aus.

Das Präventionszentrum Ostwestfalen-Lippe wirbt für den positiven und somit angenehmeren Weg, für den Weg der Prävention. Wir unterstützen Unternehmen und Mitarbeiter dabei, Gesundheitskompetenz aufzubauen, in Theorie und Praxis. Dazu nutzen wir einen bunten Strauß zertifizierter Maßnahmen aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Gesundes Führen, um sowohl die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden des Einzelnen als auch den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens positiv zu beeinflussen.

 

DIE AKTU­EL­LE GESUND­HEITS­KOM­PE­TENZ IN DEUTSCH­LAND

Aus­prä­gung der Gesund­heits­kom­pe­tenz in Deutsch­land (In Pro­zent der Bevöl­ke­rung)
Quel­le: Scha­ef­fer et al. 2016

Ver­schaf­fen
Sie sich Ihren
Wett­be­werbs­vor­teil!

Die Gesund­heit der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ist das höchs­te Gut jeden Unter­neh­mens. Laut dem Insti­tut für Arbeits­markt- und Berufs­for­schung fehl­te jeder Arbeit­neh­mer in Deutsch­land Im Jahr 2017 krank­heits­be­dingt rund 11 Tage. Durch ein imple­men­tier­tes Gesund­heits­ma­nage­ment sen­ken Sie nicht nur die Arbeits­un­fä­hig­keits­ta­ge Ihrer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter – sie pro­fi­tie­ren zusätz­lich durch eine erhöh­te Arbeits­zu­frie­den­heit, ver­bes­sern die Ver­bun­den­heit zu Ihrem Unter­neh­men und stei­gern gleich­zei­tig Ihre Attrak­ti­vi­tät als Arbeit­ge­ber bei poten­zi­el­len Bewer­bern.

Das Prä­ven­ti­ons­zen­trum Ost­west­fa­len-Lip­pe hilft Ihnen bei der Umset­zung Ihres eige­nen Gesund­heits­ma­nage­ments – maß­ge­schnei­dert auf Ihre indi­vi­du­el­len Ansprü­che und Bedürf­nis­se.

 

ANTEI­LE DER ZEHN WICH­TIGS­TEN KRANK­HEITS­AR­TEN AN DEN ARBEITS­UN­FÄ­HIG­KEITS­TA­GEN

In der Grup­pe der Mus­kel-Ske­lett-Erkran­kun­gen stel­len die Rücken­er­kran­kun­gen den größ­ten Teil­kom­plex dar.
Quel­le: AU-Daten der DAK-Gesund­heit 2017

Die richtige
Gesundheits-Strategie für
Ihr Unternehmen.

Bei der Entwicklung einer Gesundheits-Strategie für Ihr Unternehmen sollten möglichst viele Informationen und Perspektiven einfließen, interne wie externe. Nur so lässt sich das Thema Gesundheit langfristig wirkungsvoll implementieren. Das Präventionszentrum Ostwestfalen-Lippe bietet Unternehmen bewährte Instrumentarien wie Arbeitssituationsanalysen und Gesundheitsevents, aber auch innovative Lösungen wie unsere Gesundheitsvorsorge-App, den Gesundheitsscout und neuartige zertifizierte Präventionskurse.

 

HIER EINE KURZE ÜBERSICHT UNSERER MAßNAHMEN FÜR UNTERNEHMEN

Der Partner
an Ihrer Seite.

Sie setzen bereits Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge in Ihrem Unternehmen um, suchen darüber hinaus aber immer wieder nach neuen Maßnahmen? Sprechen Sie uns an – eine erfolgreiche Prävention sollte sich genauso weiterentwickeln wie ihre Teilnehmer.

Kon­takt

Sie mel­den sich bei uns als

Bevor­zug­te Art der Kom­mu­ni­ka­ti­on