2. Inter­na­tio­na­les Sym­po­si­um in Bie­le­feld

2. Inter­na­tio­na­les Sym­po­si­um zur Gesund­heits­kom­pe­tenz am 2.–3.05.19

Eine reprä­sen­ta­ti­ve Stu­die hat gezeigt, dass sich über die Hälf­te der Deut­schen an die­ser Stel­le vor Pro­be­me gestellt sieht. Die­ser Grup­pe fällt es eige­nen Anga­ben zufol­ge schwer, gesund­heits­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen zu fin­den, zu ver­ste­hen, zu beur­tei­len und auf die eige­ne Lebens­si­tua­ti­on anzu­wen­den. Das erschwert es ihnen, im All­tag Ent­schei­dun­gen zu tref­fen, die für ihre Gesund­heit förderlich sind. Das ist nicht nur für den ein­zel­nen Men­schen bedeut­sam, weil sie ihn dar­an hin­dert, sich gut um sei­ne Gesund­heit zu kümmern.